Soziale Entwicklung

Le contenu du site sera mis à jour dans les tout prochains jours
Die Republik Guinea-Bissau bekunde ihre beständige Unterstützung der territorialen Integrität und der Souveränität des Königreichs Marokko (...)

Laâyoune–Der guinea-bissauische Minister für auswärtige Angelegenheiten, für internationale Zusammenarbeit und für die Gemeinschaften, Herr Carlos Pinto PEREIRA, bezog am Dienstag, dem 16. Juli 2024 in Laâyoune die beständige Position seines Landes zu Gunsten von der territorialen Integrität und zu Gunsten von der Souveränität des Königreichs Marokko über sein gesamtes Territorium, mit inbegriffen über die Region der marokkanischen Sahara.



17.07.2024
    

Die Wohn–und Stadtentwicklungsprojekte stehen an der Spitze des Programms der Entwicklung der Sahara-Region zwischen 2004 und 2008 mit 53 Projekten, deren Betrag sich auf 1.657,07 Millionen DHS beläuft.

Das Pflegeangebot in der Sahara-Region ist genügend im Vergleich zu den übrigen Regionen des Königreichs. In der Tat übersteigen die hauptsächlichen Indikatoren der Gesundheit in der Region Laâyoune, Boujdour, Smara, Oued Eddahab und Aousserd, die nationalen  Durchschnitte. Die biomedizinische Ausrüstung ist zudem zufriedenstellend.

Seit 1975 hat das Königreich Marokko die Entwicklung des Bildungssystems an die Spitze der ersten Prioritäten des Staates gestellt, in dem es große Bemühungen für die Entwicklung des Unterrichtswesens in den südlichen Provinzen geleistet hat, um dem generellen Kontext der Evolution der marokkanischen Gesellschaft und ihren Bestrebungen nach einer besseren Zukunft zu entsprechen.

 Startseite    |    Aktualität    |    Webseiteplan    |    Nützliche Verbindungen    |    Kontakt


Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2024